vom Seepferdchen zum Freischwimmer


Aufbaukurs - "vom Seepferdchen zum Freischwimmer"

 

Bronzekurs:

 

Nach erfolgreichem Absolvieren der ersten beiden Stufen der "olympischen Ringe" sollten die Kinder das Schwimmabzeichen "Seepferdchen" erschwommen haben.

 

Das Jugendschwimmabzeichen "Bronze" macht die Kinder zu "richtigen Schwimmern". Bei vielen Ausflügen, gerade mit der Schule, wo Wasser Ziel der Reise ist, verlangt der zuständige Lehrkörper das Jugendschwimmabzeichen in Bronze. Schulsportnoten können ebenso in vielen Fällen mit diesem Abzeichen verbessert werden.

 

Der "Bronzekurs" dient der Vertiefung und Festigung der im Wasser erlernten Fähigkeiten.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist das Seepferdchenabzeichen.

 

Viele Kinder erhalten nach dem Kurs das Jugendschwimmabzeichen in Bronze.

 

  • 200 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten
  • Einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes
  • Sprung aus 1 m Höhe oder Startsprung
  • Kenntnis von Baderegeln

 

Dabei ist zu beachten, dass das Kind keine Taucher- oder Schwimmbrille benutzt. Ebenso ist auf den veralteten Gebrauch von Stangen, etc. zu verzichten. Ein Hineingleiten vom Beckenrand kann als unterstützende Hilfe herangezogen werden.

 

Parken

 

Kursteilnehmer können auf dem Schwimmbadparkplatz parken.

 

Stundeneinzelbeschreibung:

Nummer
1
Kurssuche
Tag
Kursdauer
Zeit
Kursname
K-Nr
Einheiten
Trainer
Preis
Buchen
Derzeit kein Angebot vorhanden